zurück

Mit Bienenblumen Zuversicht säen

Die Blumensamen sind gut für die Bienen, keine Frage. Sie sind aber auch gut für das Gemüt. Eine Saat der Zuversicht und Nähe in herausfordernden Umständen.

 

Ein Säcklein Samen von Bienenblumen als Zeichen der Zuversicht, guter Gedanken. Eine Handvoll Mut- und Muntermacherli für die nächsten Tage, Wochen und Monate. Für die Grosseltern, die ihre geliebten Kinder und Kindeskinder nicht besuchen dürfen. Oder von ihnen nicht besucht werden. Für den Kollegen, die Kolleginnen @Homeoffice, die einem sonst vis-à-vis im Büro sitzen. Mit denen wir vor Tagen noch am Sitzungstisch geplant und gehirnt haben. Als Dank an die Freunde, Freundinnen, Nachbarinnen und Nachbarn für deren spontane Hilfe. Undundund.

 

Für solche Not-Fälle sind sie gedacht. Die Blumensamen des Berner Stadtimkers. Genauso wie weiterhin für das Überleben der Bienen.

 

Der Berner Stadtimker lässt sich die Bienenblumen-Saat von Fachleuten der Sativa Rheinau AG mischen. Sativa wurde 1999 als Genossenschaft gegründet, um eine eigenständige und gentechfreie Versorgung von Saatgut für den Biolandbau sicherzustellen.

 

Bio-Bienenblumen als Zeichen der Nähe

Der Berner Stadtimker lässt sich die Bio-Bienenblumen-Saat von den Fachleuten von Sativa zusammenstellen. Für die aktuelle Mischung wurden mehrheitlich Samen von 30 - 70 cm hoch wachsenden Bienenblumen ausgewählt, darunter Ringelblume, Boretsch, Dill und Kornblume.

Das Säcklein Bio-Bienenblumen vom Berner Stadtimker gibt es für vier Franken das Stück.
Ideale Zeit der Aussaat: April bis Juni. Ideale Zeit des Verschenkens: Jetzt.

Sollten Sie das Säcklein mit dem Stempel des Berner Stadtimkers drauf noch in das exklusive A6-Enveloppe stecken wollen, gerne. Das Kuvert kostet einen Franken. Und wenn Sie auch noch ein kleines oder grösseres Töpfchen Bärenhonig dazulegen: Es hat solange der Vorrat aus dem Jahrgang 2019 reicht.

Das E-Mail und die Telefonnummer für Ihre Bestellung von Bienenblumen und/oder Bärenhonig finden Sie am Fuss dieser Seite. Wir sind im Homeoffice für Sie da.

 

Kontakt

Berner Stadtimker
Thomas Eberhard
Waaghausgasse 18
Postfach
CH-3001 Bern

Telefon: 031 334 20 35
E-Mail: honig@bernerstadtimker.ch